Königswart


Königswart
m. CZ
= Bad Königswart

Wiener Dialektwörterbuch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Königswart — ist das mittelalterliche und frühneuzeitliche Bergwerk Grube Königswart und die am gleichen Berg gelegene Ruine Königswart bei Baiersbronn im Murgtal die Burg Königswart bei Soyen die Stadt Bad Königswart, siehe Lázně Kynžvart Schloss Kynžvart …   Deutsch Wikipedia

  • Königswart — Königswart, 1) (Kinzvart), Bezirk des Kreises Eger (Böhmen); 3, 4 QM., 17, 300 Ew., Deutsche; 2) Stadt darin, Besitzthum des Fürsten Metternich; 3 Mineralquellen, Bad, Fabrikation von Cichorie, sonst Bergbau auf Zinn; 1700 Ew. Hier die… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Königswart — Königswart, Stadt in Böhmen, Bezirksh. Plan, 723 m ü. M., an der Staatsbahnlinie Pilsen Eger, Sitz eines Bezirksgerichts, hat ein Schloß des Fürsten Metternich (1691 erbaut, 1839 restauriert) mit Kapelle, Bibliothek (30,000 Bände), Sammlung von… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Königswart — Königswart, Stadt in Böhmen, (1900) 2039 E., fürstl. Metternichsches Schloß, Stahlquellen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Königswart — Königswart, böhm. Marktflecken unweit Marienbad, mit 1700 E., Glashütte, Mineralquellen, schönem fürstlich Metternichʼschen Schlosse …   Herders Conversations-Lexikon

  • Bad Königswart — Lázně Kynžvart …   Deutsch Wikipedia

  • Schloss Königswart — Schloss Kynžvart Schloss Kynžvart Schloss Kynžvart (deutsch: Schloss Königswart) befindet sich im Bädergebiet des Okres Cheb (Eger) wenige Kilometer unterhalb des Ortes …   Deutsch Wikipedia

  • Bad Königswart — m. CZ Lázně Kynžvart …   Wiener Dialektwörterbuch

  • Lázně Kynžvart — Lázně Kynžvart …   Deutsch Wikipedia

  • Stammliste von Reuß — Regenten und Linien des Hauses Reuß Vögte und Herren von Weida Herren zu Weida Erkenbert I. (* um 1090; † um 1163/69) Heinrich I. Probus (* um 1122; † um 1193) Vögte von Weida (1193–1427) Heinrich II., der Reiche (1193–1209) (* um 1164/65; † um… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.